Folkwang

NOW! – Grenzgänge beim Festival für Neue Musik

Folkwang Universität der Künste beteiligt sich mit sechs Veranstaltungen

Umfangreicher denn je präsentiert sich das Neue-Musik-Festival „NOW!“, das sich in seiner siebten Ausgabe dem Thema „Grenzgänger“ zuwendet. Fokussiert auf drei Wochenenden, finden vom 18. Oktober bis 5. November in Essen insgesamt 27 Veranstaltungen und zehn Uraufführungen statt.

weiterlesen

Neue Erkenntnisse über ein altes Meisterwerk: Bachs Messe in h-Moll ist Gegenstand eines Symposiums

Konzert am 15. Oktober in der Kreuzeskirche als Höhepunkt und Abschluss

Die Folkwang Universität der Künste und das Forum Kreuzeskirche rücken Johann Sebastian Bachs Messe in h-Moll BWV 232 jetzt in den Mittelpunkt eines zweitägigen Symposiums. Am 11. Oktober (13 bis 19.30 Uhr) und 12. Oktober 2017 (9 bis 14 Uhr) kommen hochkarätige MusikwissenschaftlerInnen, TheologInnen und KirchenmusikerInnen aus ganz Deutschland in die Essener Kreuzeskirche, um die h-Moll-Messe nach den neuesten Erkenntnissen und Forschungsständen zu deuten und zu befragen.

weiterlesen

"Fanget an!" - 90 Jahre Folkwang

"Fanget an!", schrieb der Essener Anzeiger 1927 zur Eröffnung der 'Folkwangschule für Musik, Tanz und Sprechen'.
Nun sind 90 Jahre vergangen seit dem großen Festakt vom 08. Oktober 1927 im Essener Saalbau. Max Fiedler dirigierte damals Beethovens Große Fuge in B-Dur op.133 in einer Orchesterfassung. Kurt Jooss tanzte mit Erica Brünauer und Sigurd Leeder die Choreographie "Kleines Stück für drei Tänzer" und Rudolf Schulz-Dornburg hielt eine programmatische Rede.

weiterlesen

Folkwang Personalia zum Wintersemester 17/18

Sechs neue ProfessorInnen und rund 300 neue Studierende

Heute begrüßte die Folkwang Universität der Künste zum Beginn des Wintersemesters 2017/18 gut 300 neue Studierende bei einem feierlichen „Willkommen!“ in der Neuen Aula. Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob stellte zudem Dr. Sarah Yorke als neue Professorin für Gesang/Musical, Dr. Michael Edwards als neuen Professor für das Fach Komposition/Schwerpunkt elektronische Komposition und Dr. Simon Dickel als neuen Professor für Gender und Diversity im Fachbereich Gestaltung vor. Im Fach Praktische Theaterarbeit nehmen Daniela Holtz und Friederike Bellstedt-Will als neue Professorinnen ihre Arbeit auf. Zudem freut sich der Fachbereich Gestaltung über die neue Gastprofessorin Dr. Sibylle Peters, die im Studiengang Heterotopia tätig sein wird.

weiterlesen

Folkwang Personalia zum Wintersemester 17/18

Sechs neue ProfessorInnen und rund 300 neue Studierende

Heute begrüßte die Folkwang Universität der Künste zum Beginn des Wintersemesters 2017/18 gut 300 neue Studierende bei einem feierlichen „Willkommen!“ in der Neuen Aula. Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob stellte zudem Dr. Sarah Yorke als neue Professorin für Gesang/Musical, Dr. Michael Edwards als neuen Professor für das Fach Komposition/Schwerpunkt elektronische Komposition und Dr. Simon Dickel als neuen Professor für Gender und Diversity im Fachbereich Gestaltung vor. Im Fach Praktische Theaterarbeit nehmen Daniela Holtz und Friederike Bellstedt-Will als neue Professorinnen ihre Arbeit auf. Zudem freut sich der Fachbereich Gestaltung über die neue Gastprofessorin Dr. Sibylle Peters, die im Studiengang Heterotopia tätig sein wird.

weiterlesen

Experimentelle Gestaltung der Folkwang Universität der Künste zu Gast im Museum Folkwang

Eröffnung der Ausstellung „SUBSTANCE“ am Donnerstag, 12. Oktober, 18 Uhr

In der Ausstellung SUBSTANCE im UG Folkwang werden Arbeiten von 36 Studierenden der Folkwang Universität der Künste aus dem Lehrgebiet Experimentelle Gestaltung von Prof. Christian Schreckenberger gezeigt. Die Objekte, Skulpturen, Grafiken, Fotografien und Videos stammen von Folkwang Studierenden Fotografie, Kommunikationsdesign und Industrial Design sowie Fotografie-Studierenden der Florida International University, Department of Art and Art History Miami. Die Ausstellung wird eröffnet am Donnerstag, 12. Oktober, um18 Uhr. Ausstellungsdauer ist bis 12. November 2017. Der Eintritt ist frei.

weiterlesen

Folkwang Regiestudierende präsentieren Semesterarbeiten

RUMMS! – Die Werkschau Regie am 12. Oktober 2017 ab 17 Uhr im Pina Bausch Theater am Campus Essen-Werden

Einmal jährlich zeigen Folkwang Regiestudierende aus den ersten drei Jahrgängen, an welchen Inszenierungen sie während des Semesters gearbeitet haben. Ihre Werke aus dem vergangenen Sommersemester präsentieren sechs NachwuchsregisseurInnen am 12. Oktober 2017 ab 17 Uhr im Pina Bausch Theater am Campus Essen-Werden.

weiterlesen

Symposium „Folkwang Tanz“ setzt sich mit dem Erbe von Kurt Jooss bis Pina Bausch auseinander

Festakt, Werkschau und Gesprächsrunden vom 13. bis 15. Oktober am Campus Essen-Werden

Mit dem Symposium „Folkwang Tanz“ vom 13. bis 15. Oktober 2017 am Campus Essen-Werden der Folkwang Universität der Künste wird die Frage nach der Relevanz des Erbes von Kurt Jooss bis Pina Bausch erstmals öffentlich gestellt. Das Symposium ist Festakt, Werkschau und kritische Auseinandersetzung mit dem Phänomen „Folkwang Tanz“ zugleich. Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos. Den Auftakt macht am Freitag, 13. Oktober (18.00 Uhr) eine öffentliche Veranstaltung in der Neuen Aula. Zudem findet am Samstag, 14. Oktober, ein Folkwang Tanzabend statt (Eintritt 10 Euro, 5 Euro ermäßigt).

weiterlesen

„Manchmal esse ich morgens Brot“ - Lebensläufe aus dem Ruhrgebiet

Folkwang Studierende am 08. Oktober beim internationalen Literaturfest lit.RUHR

Für die erste lit.RUHR hat sich die Dokumentarfilmerin Undine Siepker auf die Suche nach Menschen und ihren Geschichten gemacht. Gefunden hat sie Erstaunliches, Tragisches, Schönes – und große Weisheit. Diese gelebte Ruhrgebietsgeschichte in Bild und Text wird mit den Folkwang Schauspiel Studierenden Klara Eham, Alicja Rosinski, Rudi Klein und Johannes Hoff erfahrbar gemacht.

weiterlesen