Wissenschaft

Aktuelle Meldungen
aus dem Bereich Wissenschaft:

15. März 2018
08. März 2018

Gesellschaft für Musikpädagogik tagt am Campus Essen-Werden

 „Tagung: Gelingendes Leben und Musik“ - Vom 9. bis zum 11. März ist die Gesellschaft für Musikpädagogik zu Gast an der Folkwang Universität der Künste

Die Gesellschaft für Musikpädagogik (GMP) tagt an diesem Wochenende in Essen-Werden. Über drei Tage hinweg beschäftigen sich die über 60 TeilnehmerInnen in Vorträgen und Arbeitsgruppen mit dem Thema „Gelingendes Leben und Musik“. Der Fachverband für Musikpädagogik vereint so Theorie, Praxis und Didaktik für mehrere Berufssparten: MusiklehrerInnen, InstrumentalpädagogInnen und MusikvermittlerInnen sind in der Gesellschaft aktiv.

weiterlesen
18. Januar 2018

Gegen Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Ländern

Folkwang Studierende und Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob im WDR-Interview

Die NRW-Landesregierung plant, Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Ländern einzuführen. Aus diesem Grund hat der WDR für die Radiosendung ‚Kultur am Mittag’ vom 16.01.2018 ein Interview mit Folkwang Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob sowie Suren Kirakosian, Student Master of Music | Orchesterspiel, und Robert Schulz, Student Bachelor of Arts | Tanz, geführt.

weiterlesen
16. Januar 2018

Restexemplare des Folkwang Kalenders reduziert

53 Kalenderblätter mit Bild- und Wortbeiträgen aus dem Jubiläumsjahr

Noch gibt es einige Restexemplare der limitierten Kalender-Auflage. Nun wird der Wandkalender reduziert und ist ab sofort zum Preis von 5 Euro im Folkwang Shop an der Heckstraße 10 in Essen-Werden erhältlich.

weiterlesen
15. Dezember 2017
06. Dezember 2017

Von Hochzeiten, Albtraumzauberei und wahrer Liebe

Folkwang Oper „The Fairy Queen“ feiert am 07. Dezember Premiere - Restkarten für die Vorstellungen am 11. & 13. Dezember

„The Fairy Queen“ von Henry Purcell heißt die diesjährige Folkwang Oper, an der erstmalig Studierende aller Folkwang Disziplinen mitwirken. Ab dem 7. Dezember ist sie in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden an vier Abenden zu sehen. Für die Termine am Montag, 11. Dezember, und Mittwoch, 13. Dezember, gibt es noch Restkarten.

weiterlesen
29. November 2017

Folkwang für 2018

Vielfältiger Wandkalender in limitierter Auflage, ab 1. Dezember erhältlich

Mit 53 Blättern führt der Folkwang Kalender Woche für Woche durch das Jahr 2018 und bietet bunte und überraschende Antworten auf die Frage, was Folkwang ist. Diese Statements wurden im Rahmen der Kampagne „Folkwang ist...“ zum 90-jährigen Bestehen der Hochschule gesammelt und konnten via Social Media, per Postkarte und auf www.folkwangist.de eingereicht werden. 

weiterlesen
10. Oktober 2017

Neue Erkenntnisse über ein altes Meisterwerk: Bachs Messe in h-Moll ist Gegenstand eines Symposiums

Konzert am 15. Oktober in der Kreuzeskirche als Höhepunkt und Abschluss

Die Folkwang Universität der Künste und das Forum Kreuzeskirche rücken Johann Sebastian Bachs Messe in h-Moll BWV 232 jetzt in den Mittelpunkt eines zweitägigen Symposiums. Am 11. Oktober (13 bis 19.30 Uhr) und 12. Oktober 2017 (9 bis 14 Uhr) kommen hochkarätige MusikwissenschaftlerInnen, TheologInnen und KirchenmusikerInnen aus ganz Deutschland in die Essener Kreuzeskirche, um die h-Moll-Messe nach den neuesten Erkenntnissen und Forschungsständen zu deuten und zu befragen.

weiterlesen
09. Oktober 2017

"Fanget an!" - 90 Jahre Folkwang

"Fanget an!", schrieb der Essener Anzeiger 1927 zur Eröffnung der 'Folkwangschule für Musik, Tanz und Sprechen'.
Nun sind 90 Jahre vergangen seit dem großen Festakt vom 08. Oktober 1927 im Essener Saalbau. Max Fiedler dirigierte damals Beethovens Große Fuge in B-Dur op.133 in einer Orchesterfassung. Kurt Jooss tanzte mit Erica Brünauer und Sigurd Leeder die Choreographie "Kleines Stück für drei Tänzer" und Rudolf Schulz-Dornburg hielt eine programmatische Rede.

weiterlesen
21. September 2017

First Exposures. Writings from the Beginning of Photography

Herausgegeben von Steffen Siegel

Im Getty Verlag Los Angeles ist im August 2017 die von Steffen Siegel herausgegebene und kommentierte Quellenedition „First Exposures. Writings from the Beginning of Photography“ erschienen. Das Buch basiert auf der im Jahr 2014 im Wilhelm Fink Verlag erschienenen deutschen Ausgabe „Neues Licht. Daguerre, Talbot und die Veröffentlichung der Fotografie im Jahr 1839“. Ermöglicht wurde die englischsprachige Ausgabe durch den Sonderpreis Geisteswissenschaften International, der Steffen Siegel gemeinsam vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der Verwertungsgesellschaft Wort, dem Auswärtige Amt und der Fritz Thyssen Stiftung verliehen worden ist.

weiterlesen